5 . Sommer-Theater-Festival

Do. 12. - Sa. 14.08.21 ab 18 Uhr

Tickets können telefonisch oder per E-Mail vorbestellt sowie an der Abendkasse auf dem Festivalgelände ab 18:00 Uhr gekauft werden.

Tel.: 06657-507
Mail: kontakt@der-wald-lacht.de

Das "Der Wald lacht" Gelände

Am Rande der Rhön, am Fuße der Milseburg, nicht weit von Fulda entfernt befindet sich das ehemalige Forsthaus in welchem verschiedenste Events veranstaltet werden. Dieses bietet eine wunderbare Kulisse für unser Sommer-Theater-Festival und den Zuschauern ein einmaliges Erlebnis in den Bereichen Musik, Theater und Kulinarik.

Dieser Ort ist mit Ideen, Träumen und Visionen aufgeladen, frei von Zuordnungen, ist lediglich eine Station, ein Aktionsraum für kreative Schaffensprozesse und Austausch jeglicher Art und Weise.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wegbeschreibung
Hier findest du die Anfahrtsroute zum "Der Wald lacht" Gelände

Der Wald lacht steht für …

Kunst

Ob in den Bereichen Theater, Lyrik, Musik oder bildende Kunst, hier schaffen Künstler ganz neue Welten.

"Jedes Kunstwerk ist eigentlich eine Skizze, die erst durch unsere Fantasie vollendet wird." -Sigmund Graff-

Kultur

Der Thiergarten ist ein idyllisches Fleckchen Erde, wo sich die Menschen begegnen, miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und verständigen, eine Kulturinsel, die rings von Wirklichkeit, Wiesen und Wäldern umrandet ist.

Kulinarik

Neben pikanten sommerlichen Speisen mit Gemüse und Küchenkräutern aus dem eigenen Garten werden erlesene Weine, selbstgemachte Holunder-Zitronen Limonade oder ein kühles Bier aus der Röhner Brauerei angeboten.

Impressionen vergangener Festivals

5. Sommer-Theater-Festival August 2021

Endlich ist es wieder soweit: „Der Wald Lacht“ präsentiert auch in diesem Jahr wieder spannende und humorvolle Inszenierungen, die uns zu fremden Orten mitnehmen, in der Zeit reisen lassen und das scheinbar Unmögliche möglich machen.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit den Publikumslieblingen Sebastian Scheuthle und die 4 Temperamente, sowie auf Manuel Kuthan, den Zithervirtuosen und seine Band „Glitzerbeisl“ mit Ray Cipolla und Heinz Dauer. Während Frau Gaya als „Maitre de plaisir“ agiert, nutzt Clown Kaspar die Gelegenheit, die Waldlichtung zur Manege zu machen und seinen Babyelephant Rudi vorzuführen. Ins Theater der Lüfte entführt uns der Artist Johann Prinz mit seiner brillanten Darbietung an den Strapaten.

SEBASTIAN SCHEUTHLE

mit den 4 Temperamenten

GLITZERBEISL

mit Manuel Kuthan, Ray Cipolla und Heinz Daue

FRAU GAYA

als „Maitre de plaisir“

CLOWN KASPAR

mit Babyelephant Rudi

JOHANN PRINZ

an den Strapaten

So kommen Sie an Ihre Tickets …
Tickets können telefonisch oder per E-Mail vorbestellt sowie an der Abendkasse auf dem Festivalgelände ab 18:00 Uhr gekauft werden.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine Nachricht

Sie erreichen uns per E-Mail unter der kontakt@der-wald-lacht.de und telefonisch unter der 06657-507 oder mobil unter 0171-6209536. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Christine Geyer & das Der Wald Lacht – Team



    Zur Beantwortung der Anfrage werden wir Ihre Angaben verwenden. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an unseren Server geschickt. Zur Datenschutzerklärung.

    Ihr Browser ist veraltet!

    Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

    ×